floppy
Gratis bloggen bei
myblog.de

Ähm.. Woche?

Hmmm, ich versuch einfach mal wieder etwas zu schreiben. Uninteressant, aber was soll's ^^

Die letzte Woche war neben der Schule ziemlich stressig, ich war schon am Montag krank und hatte keinen Tag zur Ruhe. Direkt nach der Schule bin ich noch zu ner Freundin gefahren, hab da die Zeit totgeschlagen und sie dann zum Gitarrenunterricht gebracht, der zu meinem Erstaunen ganz in der Nähe von mir stattfand. Also konnte ich von da aus nach Hause gehen und hab mich erstmal hingehauen. Zu der Übelkeit, den Halsschmerzen und der bösen Hitze kamen noch Kopfschmerzen hinzu. Naja, mir wurde keine Ruhe gelassen, etwa 3,5 Sekunden bevor ich eingeschlafen bin hat das Telefon geklingelt und ich wurde überredet in die Stadt zu fahren.
Da hab ich mir dann das neue The Haunted Album (Ich glaub ich hatte schonmal was hier drüber erwähnt) und das neue Deftones Album gekauft.

Am Dienstag musste dann ein Videoabend stattfinden, wo wir zu dritt Ring geguckt haben (Natürlich in der japanischen Originalfassung!!!!11einseinself). War sehr lustig.

Am Mittwoch ging's dann mit meinem Deutsch Ergänzungskurs ins Theater. Nathan der Weise. Ein böses Buch, ich musste mich sehr durchkämpfen. Aber das Theaterstück fand ich dagegen ziemlich gut, es war wirklich witzig, ich hatte vorher nie verstanden, wieso Nathan der Weise als Komödie bezeichnet wurde. Außerdem hat ein Sprecher von den 3 Fragezeichen mitgespielt und ich glaub der Oppa vom Süderhof war auch dabei, sowas gibt bei mir unheimlich viele Pluspunkte ^.^

Am Donnerstag gingen ein Kumpel und ich in der Schule in die Pausenhalle, wo kleine 6.-Klässler eine Aufführung für den Abend probten und ich hab mich nichtmehr eingekriegt. Da war son kleines Mädel, das da mehr oder weniger nen Soloauftritt hatte, und die hat so schief gesungen, ich fand's herrlich.
Ja, nur deswegen bin ich dann mit meinem Kumpel am Abend dahin gegangen, achja außerdem ham da noch Freunde von mir die Musik für die 6.-Klässler gespielt. Naja, es war auf jeden Fall total lustig ganz hinten in der letzten Reihe. Die anderen Zuschauer haben uns gehasst, wir ham die ganze Zeit nur scheiße gelabert und gelacht. Halt die Typen, denen man im Kino am liebsten auf die Fresse hauen will ^.^
Was ich lustig fand, dass wir gegen Ende sone Stimmung gemacht haben, dass die anderen Zuschauer mit eingestimmt sind und uns plötzlich freundlich zulächelten, anstatt böse zu gucken o.O
Auf jeden Fall war es sein Geld wert (Es war umsonst)

Freitag. Videoabend nummer 2. Ich hatte erstmal Bassunterricht, hab danach Ring 2 ausgeliehen. (NATÜRLICH auch in der japanischen Originalfassung!!!!einselfusw.)
Als ich dann bei der Freundin war, wurde ich von der Schwester empfangen, sie meinte dass ihre Schwester gleich kommt. Naja, sie kam und hatte 2 Filme ausgeliehen. Ring 2 (Großes Kino) und Scary Movie 3 (Gehört ja irgendwie dazu, oder? ^^). Naja, Ring 2 hatten wir ja praktisch doppelt... Aber der Videotekar (heißt das so?) hat ihr das amerikanische Remake gegeben, wenn ich nicht die japanische Version ausgeliehen hätte, würde ich jetzt nicht mehr sein. Dieser Videoabend war auch sehr lustig und ich fuhr nach Hause und wurde da von Verwandten empfangen (Tante, Onkel, Cousine, Cousin). Ich mag keine Familienabende, so hab ich mich auch geschickt das Wocheende über gedrückt:

Samstag hatte ich erstmal Probe. Der andere Gitarrist war nicht da. Er ist dafür bekannt, dass er meine Ideen alle sofort verwirft, weil sie zu kompliziert sind. Aber da er dieses Mal nicht da war, hamwa gleich mal fast nen kompletten Song nach meiner Nase geschrieben (okay, ich hab mich in Sachen Komplexibilität zurückgehalten, dafür wird er wohl die Dissonanz in dem Stück nicht mögen. Bla Blubb, egal).
Nach der Probe hab ich mich nochmal mit besagter Freundin getroffen, die mich dann mal besuchen kam und gleich mal meine Verwandten kennengelernt hat. Wir haben dann das Bonusmaterial von der Dream Theater Dvd gesehen (Das Teil hat DEUTSCHE Untertitel, sowas hab ich bei einer solchen Dvd noch nie gesehen o.O). Ich hab sie nach Hause gebracht und bin dann zu hause auch gleich ins Bett gegangen.

Am nächsten Morgen hab ich meine Verwandten verabschiedet und musste mich dann gleich an die Arbeit machen, ich hatte schon eine Woche vor mein Tschechien Referat zu schreiben, hatte aber vor Sonntag keine Zeit. Abgabetermin Montag. Heute. 5 Seiten Tschechien. Naja, ich hab viele Pausen gemacht und saß bis 2 Uhr morgens dran. Bin nicht zufrieden, aber naja. Mal gucken, was draus wird.
Jetzt bin ich zum glück nicht mehr so krank, hab nur noch Schnupfen und werde jetzt erstmal essen. Vielen Dank für ihre Aufmerksamkeit.

So, ein langer und völlig uninteressanter Beitrag über die wohl ereignisreichste Woche des letzten Monats.
6.11.06 17:52
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


floppy / Website (6.11.06 22:10)
das mit dem kleinen kind ist toll ^^
na, du weißt ja, was ich von deinen posts halte {:

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen